Neu in unserer Flotte: LastenRegioRäder 

Endlich sind sie da. Stuttgart hat 10 LastenRegioRäder – elektrisch unterstützte Lastenräder. Mit ihnen kannst Du nicht nur Dich, sondern auch große Einkäufe und kleine Kinder durch die Stadt bringen. Im Unterschied zu den RegioRädern und den RegioRad Pedelecs haben die LastenRegioRäder ein festes Zuhause, an das Du sie nach der Nutzung auch wieder zurückbringen musst – es gibt sie in den Innenstadtbezirken Nord, West, Ost, Süd und Mitte. Die genauen Stationen findest Du weiter unten.

Reservieren: Kostenlos

Wie auch schon bei den anderen Rädern, kannst Du die neuen LastenRegioRäder bis zu 45 Minuten im Voraus reservieren, um sicherzugehen, dass Dir eines zur Verfügung steht, wenn Du es brauchst. Dies geht wie bisher einfach und bequem über die App.

Mit dem Wochenendeinkauf nach Hause? Kein Problem mehr!

Mit den LastenRegioRädern kannst Du, auch Dank des Mittelmotors, der Dich automatisch je nach Trittstärke unterstützt, insgesamt 60 kg transportieren – 15 kg wie gehabt auf der Gepäckschale und bis zu 45 kg in der Ladebox. Getränkekisten für die Party? Ab nach vorne. Frühstück und Drei-Gang-Menü? Kannst Du verteilen. Mit der ausrollbaren Plane kannst Du Deine Ladung vor Regen schützen. Sie darf übrigens nicht hinausragen

PS: Den Ladestand des Akkus kannst Du vor der Fahrt auf dem Display am Lenker und in der App nachsehen.

Familientrip ins Grüne? Worauf wartest Du noch!

Bis zu zwei Kinder im Alter von 2 - 7 Jahren dürfen mit – wenn sie zusammen nicht mehr als 45 kg wiegen und eine Sitzhöhe von 59 cm nicht überschreiten (einfach mal vor der ersten Benutzung zuhause ausmessen). Die Kinder bitte mit den verstellbaren Gurten anschnallen – Helme werden empfohlen!

Unser Tipp: Mach Dich vor der ersten Fahrt mit der
Bedienungsanleitung vertraut und dreh' eine Runde ohne Zuladung – wie verhält sich das Lastenrad in Kurven? Wie ist das Bremsverhalten?  

So funktioniert's im Detail

Reservierung

Reservierung

Du kannst alle RegioRad Fahrradtypen bis zu 45 Minuten für Dich reservieren. Wähle dafür ein Rad in der App aus und tippe auf "Jetzt reservieren". Wenn Du an der Station angekommen bist, öffne die App, gehe in Deine aktuellen Buchungen, klick' auf Deine Reservierung und bestätige Deinen Entleihwunsch mit "Jetzt entleihen". Das Rad ist, nachdem Du auf das Display geklickt hast, entriegelt. Die Reservierung ist kostenfrei - solltest Du das Rad trotz Reservierung jedoch nicht nutzen, berechnen wir 5,00 Euro.

Entleihe

Entleihe

Du entleihst das LastenRegioRad so wie die anderen RegioRäder: Wähle es in der App aus und tippe auf das Display. Danach den roten Sperrknopf am Schloss drücken und den Stationsriegel rausziehen. Jetzt mit einem Fuß am Zweibeinständer das Lastenpedelec nach vorn schieben – schon kann es losgehen. Natürlich kannst Du das Lastenpedelec auch mit Deiner polygoCard oder per Anruf ausleihen. 

Mach Dich vor der ersten Fahrt am besten mit der Bedienungsanleitung vertraut.

Fahrpause

Kurz einkaufen? Dafür gibt es die Fahrpause.

Auch das LastenRegioRad kannst Du in Fahrpause stellen. Verschließe das Rad mit dem Schloss und beantworte die Frage zur Fahrpause mit "Ja". Dein persönlicher Öffnungscode wird Dir nun kurz im Display angezeigt - Du findest ihn aber auch jederzeit in der App. Jetzt kannst Du entspannt einkaufen gehen und findest garantiert genügend Platz, um Deine Einkäufe zu verstauen. 

Rückgabe

Rückgabe

Das LastenRegioRad kommt immer an die Station zurück, an der Du es entliehen hast. Dort muss es auch wieder am gleichen Poller abgestellt werden. Den Abstellplatz des LastenRegioRads erkennst Du an der Bodenmarkierung und dem komplett blauen Poller. Stelle das Rad also einfach an seinem Abstellplatz ab, drücke den roten Sperrknopf und schiebe den Schlossriegel runter, anschließend das Stationsseil ins Schloss schieben - fertig!
Sollte der Lastenpedelec-Abstellplatz durch ein anderes Rad belegt sein, melde Dich bitte beim Kundenservice unter der 0711 / 49078 - 0.

Und so viel kostet's

Basis-Tarif
polygoCard-Tarif
Je Minute
0,14 Euro
0,12 Euro; jedoch max. 5 Euro / Stunde
Tagespreis
25 Euro
18 Euro

Bitte beachte: Wenn Du das LastenRegioRad an einer anderen als seiner Heimatstation zurückgibst, berechen wir Dir eine Service-Pauschale von 50 Euro. Dann lieber für den ganzen Tag ausleihen – für 25 Euro oder 18 Euro – und wieder „nach Hause“ bringen. Mit dem sonst üblichen Tagespass kannst Du das Lastenpedelec übrigens nicht ausleihen – der ist den RegioRädern und RegioRad-Pedelecs vorbehalten.

Namen und Standorte

  • Lastenrädle Ost: Wagenburgstr. / Talstr.
    Radnummer: 24125
  • Ostshopper: Ostendplatz / Landhausstr. 
    Radnummer: 24102
  • Lastenrädle Süd: Marienplatz / Zahnradbahn 
    Radnummer: 24105
  • Für Kind und Kegel: Böheimstr. / Burgstallstr. 
    Radnummer: 24155
  • Lastenrädle West: Bebelstr. / Bürgerzentrum West 
    Radnummer: 24089
  • Stuttgarter Pferdle: Feuersee / Feuerseeplatz 
    Radnummer: 24053
  • Mitte Shopper: Tübinger Str. / Gerber 
    Radnummer: 24092
  • Lastenrädle Mitte: Universität / Keplerstr. 
    Radnummer: 24171
  • Fritz Blitz: Rathaus / Marktstr. 
    Radnummer: 24095
  • Lastenrädle Nord: Stresemannstr. / Am Kochenhof 
    Radnummer: 24114

Auf der Rückseite der Transportbox und an der Gepäckschale findest Du einen Hinweis an welche Station das Fahrrad gehört. Bitte bring es dorthin zurück, auch wenn Du es an einer anderen Station entliehen haben solltest! Es gibt zwei Ersatzräder, die Lastenbiene mit der Nummer 24173 und die Lastenhummel mit der Nummer 24189. Diese haben keine festes Zuhause, da sie flexibel eingesetzt werden. Wenn Du eines dieser Räder entleihst, bring es bitte an die Lastenpedelec-Station zurück, von der Du es geliehen hast.